Über uns

HELIABRINE – Schönheit made in Monaco

Die Firma SED (Savonneries et Dentifrices) wurde im Fürstentum Monaco im Jahr 1941 durch einen amerikanischen Staatsbürger, Herrn Virgil Neal, zu dieser Zeit Inhaber der Kosmetikmarke Tokalon, gegründet. SED, die den Grundstein für die Entwicklung der Kosmetikindustrie im Fürstentum Monaco legte, stellte zu dieser Zeit Seifen nach dem berühmten „Geheimnis der Sénanque-Mönche“ her und vermarktete sie unter den Warenzeichen Kija und Super Kija.

Einige Jahre später wurde die Firma SED von den Laboratoires ASEPTA-AKILEINE aufgenommen und war der erste Kosmetikhersteller der die Vorteile der Shea-(Karité)-Butter in der Kosmetik vorstellte und der Erste die eine Kosmetikpflegelinie auf Basis von Karité-Butter produzierte. Seit ihrer Gründung inspiriert sich die Firma SED von der Pflanzenwelt um aus ihr nur das Beste zu gewinnen und somit ihrem ersten Engagement treu zu bleiben: die Natur im Herzen der Pflege.

Im Jahre 2003 wurde der Produktionsstandort nach Fontvieille, einem Viertel von Monaco, in eine ultra-moderne Kosmetik-Produktionseinheit von mehr als 8500 m2 die den neuesten europäischen und internationalen Normen entspricht, verlegt.

HELIABRINE bietet heute eine breite Auswahl an Gesichts- und Körper-Pflegeprodukten genau abgestimmt auf die Pflege-Bedürfnisse der Frau. Das gesamte Sortiment wird durch spezialisierte Apotheker auf Basis von hochwertigen und hochkonzentrierten natürlichen Inhaltsstoffen entwickelt und im Fürstentum hergestellt.

Aufgrund der außergewöhnlichen und exklusiven Wirkstoffen, der einzigartigen Texturen, der Wirksamkeit der Pflege und Behandlungen haben sich Kosmetikerinnen aus über 30 Ländern für HELIABRINE entschieden.